Online-Gästebefragung Facebook
Datenschutz
Stellenangebote
Impressum
Praktikumsplatz
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie

AGB

Besuchen / Stadtführungen / AGB


AGB


1. Anmeldung und Bestätigung
Um Ihren Wunschtermin für die Führung sicher zu stellen, nehmen wir Ihre schriftliche oder telefonische Reservierung, spätestens 7 Kalendertage vor dem Führungstermin entgegen; diese ist grundsätzlich verbindlich. Nach Prüfung der Verfügbarkeiten unserer Stadtführer erhalten Sie eine schriftliche Buchungsbestätigung.

2. Sonderleistungen
Gerne stellen wir Ihnen unsere Stadtführer/innen als Begleiter für Ihre Reisegruppe zur Verfügung, Stunde in einer fremden Sprache. Reservierung und Abrechnung direkt über die HMG.

3. Zahlung
Das Stadtführerhonorar ist direkt in bar an die Stadtführerin/den Stadtführer zu entrichten. Auf Wunsch wird eine Quittung ausgestellt. Bei Rechnungsstellung (im Ausnahmefall) kann vom Stadtführer/In ein Zuschlag von 5 Euro erhoben werden. Ausnahme: bei Führungen zum Thema Wein, Stadt am Fluss, Tourbegleitung und Sonderführungen – hier erfolgt die Rechnungsstellung durch die HMG.

4. Teilnehmerzahl
Die maximalen Teilnehmerzahlen variieren je nach Führung. Angaben hierzu finden Sie in den Detailbeschreibungen. Bei Überschreitung der Teilnehmerzahl ist die Reservierung einer weiteren Stadtführerin/ eines weiteren Stadtführers erforderlich. Generell ist die maximale Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

5. Treffpunkt
Als geeigneter Treff punkt gilt in der Regel der Marktplatz vor dem Rathaus oder der in der Bestätigung ausgewiesene Treffpunkt. Selbstverständlich können in Absprache auch andere Treff punkte in der Innenstadt vereinbart werden.

6. Stadtrundfahrten
Die Stadtrundfahrten erfolgen grundsätzlich im Bus des Auftraggebers, d.h. die Stadtführerin/der Stadtführer steigt zu. Auf Wunsch kann auch eine Busanmietung organisiert werden (Preis auf Anfrage).

7. Rücktritt/Stornierung
Eine kostenlose Stornierung der Stadtführung ist beim Vermittler (HMG) bis spätestens 1Werktag vor Führungsbeginn möglich. Bei Nichterscheinen ist der vereinbarte Führungspreis in voller Höhe zu zahlen. Ebenfalls sind Änderungen bis spätestens 24 Stunden vor der Führung bekannt zu geben. Änderungen jeglicher Art sind nur über den Vermittler (HMG) möglich. Ausnahme: direkt beim Stadtführer oder der Stadtführerin außerhalb unserer Geschäftszeiten.

8. Wartezeiten
Der/die StadtführerIn wartet max. 30 Minuten am bestellten Treff punkt zur bestellten Zeit auf das Eintreffen der Reisegruppe. Die angefallene Wartezeit wird auf die vereinbarte Führungsdauer angerechnet. Auf Wunsch und Absprache mit der Stadtführerin/dem Stadtführer kann die Wartezeit auch nachgeholt werden. (gegen Aufpreis: 17 Euro pro angefangene 1/2 Std.) Bei Nichterscheinen fallen 100 % des Honorars an (s. Punkt 7). Ist die Stadtführerin/der Stadtführer nicht spätestens 15 Minuten nach dem vereinbarten Führungsbeginn am Treff punkt erschienen, bemühen wir uns, Ihnen eine/n andere/n StadtführerIn zu vermitteln.

9. Haftung
Die Teilnahme an unseren Führungen/Touren erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, solange weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Jeder Teilnehmer ist für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung selbst verantwortlich. Die Teilnahme Minderjähriger ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder einer schriftlichen Vollmacht möglich. Die Teilnehmer verpflichten sich, bei den Führungen/Touren die Anweisungen der Stadtführer/Stadtführerin zu befolgen. Bei der Vermittlung fremder Leistungen (Partnerangebote) haften wir für die ordnungsgemäße Vermittlung und nicht für die Leistungserbringung selbst. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Diese vermittelt die Heilbronn Marketing GmbH gerne im Auftrag der AGA- Allianz Global Assistance.