Online-Gästebefragung Facebook
Kontaktformular
Impressum
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Souvenirshop

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie

Wartberg

Heilbronn / Sehenswürdigkeiten / Wartberg


Wartberg


 Beliebtes Ausflugsziel 308 m über Heilbronn


Der Wartberg ist eine der Einzellagen des Heilbronner Weinbaus. Erstmals erwähnt wird der Weinbau auf dem Wartberg in einer Urkunde aus dem Jahr 1146. 
Er wird darin als "mit Wein bewachsen Nordberg" benannt.
Der Heilbronner Wartberg ist aber nicht nur Weinanbaugebiet, sondern bietet auch einen tollen Blick über Heilbronn. Auf dem Berg befindet sich, neben dem schwäbischen Restaurant "Restaurant am Wartberg" und dem Weinbaumuseum "Schaufenster unter den Arkaden", der Wartbergturm, der bestiegen werden kann.

Auf dem Dach des Turms leuchtet seit 2002 die weithin sichtbare Lichtskulptur „Sonnenstrahl für Heilbronn“ des niederländischen Künstlers Jan van Munster in den Stadtfarben - tags weiß, nachts rot und blau.

 
 











Auf den Wartberg gelangt man am schönsten über den Wein Panorama Weg und Skulpturenweg, der mitten durch die Weinlandschaft führt und anschaulich den Weinanbau erklärt.
Sehenswert ist auch die Historische Baumkelter, am Fuße des Wartbergs. Jedes Jahr im September findet hier der Weinleseauftakt Heilbronns statt.

Der Wartberg ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. dem Auto
(über B39 Richtung Weinsberg, Ausschilderung "Wartberg") erreichbar.

Adresse
Wartberg, 74076 Heilbronn