Online-Gästebefragung Facebook
Kontaktformular
Impressum
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Souvenirshop

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie

Astronomische Kunstuhr

Heilbronn / Sehenswürdigkeiten / Astronomische Kunstuhr


Astronomische Kunstuhr


 Das am meisten fotografierte und bestaunte Kunstwerk in Heilbronn.


1580 von Isaak Habrecht geschaffen, zeigt die astronomische Uhr innen die sieben Wochentage durch Sonne, Mond, Mars, Merkur, Jupiter, Venus und Saturn. Die Monate erscheinen im mittleren Kreis, vertreten durch zwölf Tierkreiszeichen.
Im äußeren Kreis zu erkennen: Tage, Wochen, Monate in feinen Blattgoldstrichen; über der Zeituhr (Mitte) die Mondphasentafel, darüber die Viertelstundenglocke.

 Die Zeitanzeige erfolgt stündlich mit
 mechanischem Spiel. Der kunstvoll
 gestaltete dreiteilige Rahmen der Uhr
 wurde von Hans Kurz, dem Bau-
 meister des Renaissance-Rathauses
 gestaltet. Sein Selbstbildnis erscheint
 über dem Haupteingang.
 Mit dem kunstvollen Mechanismus 
 der Uhr sind verschiedene bewegliche 
 Figuren verbunden. 
 Links und rechts steht je ein Engel
 die sich beide kurz vor dem
 Stundenschlag drehen. 
 Der rechte Engel bläst eine Posaune, 
 während der linke eine Sanduhr dreht 
 und durch Bewegen des Zepters die 
 Glockenschläge zählt. 
 Unter dem Stundenkreis stehen sich 
 zwei vergoldete Widder gegenüber. 
 Sie richten sich bei jedem Stunden-
 schlag etwas auf und stoßen mit den
 Köpfen zusammen. 
 Der in einer Nische darunter befind-
 liche Hahn kräht von 8 bis 20 Uhr 
 alle vier Stunden.  
 Ein Meisterwerk, wie es Isaak
 Habrecht nur noch einmal am 
 Straßburger Münster schuf.


Adresse
Marktplatz 7, 74072 Heilbronn