Online-Gästebefragung Facebook
Kontaktformular
Impressum
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Souvenirshop

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie

Fleisch-, Gerichts- und Hochzeitshaus

Heilbronn / Sehenswürdigkeiten / Fleisch-, Gerichts- und Hochzeitshaus


Fleisch-, Gerichts- und Hochzeitshaus



Der Renaissancebau, um 1600 von Hans Stefan gebaut, erfüllte mehrere
Funktionen: Bis 1880 verkauften hier die Heilbronner Fleischer ihre Fleischwaren
unter den offenen Arkaden, das städtische Gericht tagte im darüber liegenden Geschoss, wo an Wochenenden die Bürger ihre Hochzeiten und andere Feste feierten.
Über dem Haupteingang/Ostgiebel ist ein schönes Stadtwappen in ungewöhnlicher Ausführung zu sehen, an der Südwestecke ein wohlgeformter Treppenturm.

Bis Ende 2008 beherbergte das Haus das Naturhistorische Museum Heilbronn. 2012 wurden die Innenräume umgebaut und ein Feinkostgeschäft mit Tagbar ist eingezogen.

In der Nähe des Gebäudes befindet sich die Bronzefigur "Käthchen von Heilbronn" von Dieter Läpple.

Adresse
Kramstraße 1, 74072 Heilbronn