Online-Gästebefragung Facebook
Kontaktformular
Impressum
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Souvenirshop

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie

Käthchen tauft Kate

Heilbronn / Käthchen von Heilbronn / Käthchen tauft Kate


Käthchen tauft Kate


 Sie war die erste, die den Duft der neu gezüchteten Kletterrose genießen durfte. Käthchen Corinna Hotzy hat beim Heilbronner Rosenmarkt bei einer Rosentaufe mitgewirkt. Die rosablühende Schöne namens "Kiss me Kate" soll unter anderem bei der BUGA 2019 präsentiert werden.


Aus bauchigen Kelchen goss Corinna Hotzy gemeinsam mit Rosemarie Held von den Rosenfreunden Heilbronn-Hohenlohe und Hans-Peter Barz vom Grünflächenamt symbolisch Neckarwasser auf die Neuzüchtung. Getauft ist sie nun auf den Namen „Kiss me Kate“. Und Kate hat nicht nur eine rosige, sondern auch eine spannende Zukunft vor sich. So soll sie unter anderem bei der BUGA 2019 präsentiert werden.



Nach Heilbronn gebracht hat die neue Kletterrose ihr stolzer Züchter. Thomas Proll von Rosenzüchter W. Kordes‘ Söhne erklärte dem Publikum an der Neckarbühne wie lange es dauert, bis sich eine Rose von der ersten Kreuzung bis zur vollen Pracht entfaltet hat. Ganze zehn Jahre.
Das Heilbronner Käthchen findet, der Aufwand hat sich gelohnt. "Sie duftet herrlich", sagte Corinna Hotzy und steckte die Nase tief in einen dicken Strauß aus „Kiss me Kates“.