Online-Gästebefragung Facebook
Datenschutz
Stellenangebote
Impressum
Praktikumsplatz
Sitemap

Heilbronn

Trennlinie

Besuchen

Trennlinie

Events

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Trennlinie

Tagen

Trennlinie

Service

Trennlinie

Presse

Trennlinie
Suchen
Trennlinie

Trennlinie


Service / Newsletter / Newsletter lesen / Heilbronn Newsletter Nr. 20 2010


Sanierung der Kleist-Realschule abgeschlossen
 
Gute Nachrichten für Lehrer, Schüler und Eltern der Heinrich-von-Kleist-Realschule: Die umfassende Sanierung ist jetzt komplett abgeschlossen. Damit hat die Böckinger Schule samt Turnhalle, Verbindungsgang und Hausmeisterhaus nun rundum ein neues Außengewand.
 
Außerdem wurde der Brandschutz den aktuellen Vorschriften angepasst. Insgesamt hat die Stadt Heilbronn rund 3,62 Millionen Euro in die Schule im Kreuzgrund investiert, die von etwa 780 Schülern besucht wird. „Unter ästhetischen und energetischen Gesichtspunkten ist die Schule jetzt wieder auf einem guten Stand“, bilanziert Bürgermeister Wilfried Hajek.

Die Sanierung ist seit 2007 in drei Bauabschnitten erfolgt. Zuletzt war es vor allem der lange Winter, der die Fertigstellung des dritten, in den vorigen Sommerferien begonnenen Abschnitts im Bereich Sporthalle, Hausmeisterwohnung und Verbindungsgang verzögert hat.

Die fast 40 Jahre alte Fassade der Schule war vor allem unter energetischen Gesichtspunkten dringend sanierungsbedürftig. Somit hat sich an der Fassade nicht nur die Farbe geändert – sie ist jetzt naturbraun statt wie früher blau -, sondern auch der Dämmstandard.
 
Die neuen Betonfertigteile umfassen eine außenliegende Wärmedämmung und eine Fassadenbekleidung aus Faserzementtafeln. Die seitherigen Fensterelemente wurden zudem gegen neue, gut dämmende Alufenster ausgetauscht.

Planung und Bauleitung hatte das Heilbronner Architekturbüro Müller.